logo_freija.jpg

Kontaktdaten

FreiJa Freiburg
Beate Huschka
Schwarzwaldstr. 24
79102 Freiburg

Telefon: 0761-7671-255
Telefax: 0761-7075-262
Mobil: 0160-94618147
freija@diakonie-freiburg.de

 

FreiJa Freiburg
Yvonne Stecher
Dreisamstr. 5
79098 Freiburg

Telefon: 0761-36891-151
Telefax: 0761-36891-134
Mobil: 0160-5367658
freija@diakonie-freiburg.de

FreiJa

Aktiv gegen Menschenhandel

FreiJa ist eine Fachberatungsstelle für Opfer von Frauenhandel und für Frauen mit sexualisierten Gewalterfahrungen innerhalb des Prostitutionsmilieus.
Wir leisten Krisenintervention und betreuen Frauen und Mädchen, die sich persönlich an uns wenden oder von Dritten an uns vermittelt werden.

Unser Angebot umfasst die Unterbringung an geschützten Orten und die Sicherung des Lebensunterhaltes. Darüber hinaus vermitteln wir Kontakt zu Dolmetscherinnen, zu Anwältinnen und zu medizinischer sowie psychologischer Versorgung. Bei Bedarf begleiten wir Opferzeuginnen im Gerichtsverfahren und unterstützen Betroffene bei der Klärung von Perspektiven, sei es die Rückkehr ins Heimatland oder eine Alternative in Deutschland.

Um die bestmögliche Hilfestellung für unsere Klientinnen bieten zu können, arbeiten wir kontinuierlich am Ausbau unserer Netzwerke. Wir kooperieren grenzüberschreitend mit Organisationen in Frankreich und der Schweiz. Durch Informationsveranstaltungen und Lobbyarbeit möchten wir die Öffentlichkeit für das Thema Menschenhandel sensibilisieren und uns für eine Verbesserung der Opferrechte einsetzen.

Im April 2019 begann das von Aktion Mensch geförderte Projekt "Prävention vor sexueller Gewalt und Zwangsprostitution von Mädchen und jungen Frauen durch Loverboys". Das Projekt ist auf drei Jahre angelegt und wird in der Stadt Freiburg durchgeführt. Ziel ist es, durch Workshops und Schulungen, Mädchen und junge Frauen im Alter von 11-18 Jahren, sowie pädagogische Fachkräfte und Eltern für das Thema zu sensibilisieren und darüber aufzuklären. Die Fachberatungsstelle FreiJa bietet damit sowohl Präventionsarbeit als auch anschließende fachliche Beratung an. Weitere Informationen zum Projekt finden sie hier

Kontaktzeiten

Persönliche Termine nach Vereinbarung.

Telefonische Erreichbarkeit ist über Diensthandy zu folgenden Zeiten gewährleistet:

Montag - Freitag:  09:00 - 12:30 Uhr
                           14:00 - 16:30 Uhr
Es gibt Zeiten, in denen wir uns in Sitzungen oder Gesprächen befinden und Sie uns daher nicht erreichen können. In diesen Fällen rufen wir sobald als möglich zurück.

Verkehrsanbindung

Schwarzwaldstr. 24, 79102 Freiburg
Straßenbahnlinie 1, Haltestelle „Brauerei Ganter“, keine hauseigenen Parkplätze

Dreisamstr. 5, 79098 Freiburg:
Straßenbahnlinie 2 und 3, Haltestelle "Holzmarkt", keine hauseigenen Parkplätze

Links

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
 

Jahresbericht

Jahresbericht 2018 als PDF zum Download

Download

Flyer für Betroffene

Flyer für Fachkräfte


Unterstützt von
 

logo_frauenarbeit-baden_sm.jpg Ministerium_SM_2016BW_GR_4C_.gif
OFF_Logo (002).jpg Aktion-Mensch_Foerderungs_Logo_RGB.png


Diakonisches Werk Freiburg
Diakonieverein beim Diakonischen Werk Freiburg

Dreisamstraße 3-5  |  79098 Freiburg
Telefon: +49 761/3 68 91-0  |  E-Mail: diakonie@diakonie-freiburg.de



Design by: www.junicum.de  |   Programmierung:gehring-media.de  |  Freitag, 18. Oktober 2019