Stellenanzeigen Kontakt

Diakonisches Werk Freiburg

Diakonieverein beim
Diakonischen Werk Freiburg e. V.

Dreisamstraße 3-5
79098 Freiburg
Telefon: +49-761-36891-0
Telefax: +49-761-36891-134
diakonie@diakonie-freiburg.de

Geschäftsführung

Jochen Pfisterer
Geschäftsführer
pfisterer@diakonie-freiburg.de

Angelika Hägele
stellvertretende Geschäftsführerin
haegele@diakonie-freiburg.de

Stellenanzeigen



Initiativbewerbungen

Initiativbewerbungen

Sie können gerne Bewerbungen für den Kita-Bereich an die Bereichsleitung, Frau Kohler-Gern, schicken.

Sonstige Bewerbungen können Sie gerne auf der Geschäftsstelle initiativ und zum Verbleib einreichen: pfisterer@diakonie-freiburg.de

Bitte schreiben Sie in den Betreff der E-Mail den Arbeitsbereich, für den Sie sich bewerben möchten.

Pädagogische Fachkraft für FaZ/KiTa Wiesengrün

 

 

 

Das Diakonische Werk Freiburg

sucht ab Januar 2019

für das Familienzentrum/ KiTa Wiesengrün
Wiesentalstr. 20
79115 Freiburg
Tel.:0761/7679918  

Leitung: Frau Langbein

Eine Fachkraft mit einem Stellenanteil von 50%

Deputat für eine altersgemischte Gruppe mit Kindern im Alter von 1-6 Jahren

 

Zunächst befristet bis 31.12.2020, mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung ggf. auch in einer anderen Einrichtung des Trägers

Staatlich anerkannte Erzieher*Innen, Sozialpädagog*Innen, Kinderpfleger*Innen, Heilpädagog*Innen, Heilerziehungspfleger*Innen
oder Kindheitspädagog*Innen

Die Vergütung erfolgt nach TvöD, auf Erzieher*Innen bzw. Kinderpfleger*Innenstellenbasis. Die Tätigkeit der Sprachfachkraft wird nach SO8b vergütet.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte schriftlich per Post an:

Diakonisches Werk Freiburg
Frau Kerstin Kohler-Gern,

Dreisamstr. 3-5
79098 Freiburg.

Die Stellenausschreibung als PDF Datei

 

Pädagogische Fachkraft für FaZ/KiTa Grünschnabel

 

 

 

Das Diakonische Werk Freiburg sucht zum 01.03.2019 oder später für die 3-gruppige Kindertagesstätte in Gutleutmatten-Ost in der Krippengruppe (100%) und in einer Kitagruppe (80% - 100%) zwei

 

Staatlich anerkannte ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen/SozialpädagogInnen, DiplompädagogInnen, KindheitspädagogInnen oder KinderpflegerInnen

 als

Fachkräfte im Gruppendienst

 

Die Einrichtung wird mit einer Krippengruppe und zwei Kigagruppen und einer Öffnungszeit von Mo-Fr von 7.30 bis 17 h und 27 Schließtagen pro Kitajahr geführt.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Aufbau einer tragfähigen Beziehung zur adäquaten und qualitativ hochwertigen Betreuung von Kindern U3 – entsprechend individuelle und intensive Beziehungsgestaltung in enger Kooperation mit den Erziehungsberechtigten
  • Umsetzung der Kita-Konzeption des kindzentrierten Ansatzes nach Hebenstreit für 1-6 jährige Kinder, teiloffen, integrativ und der entsprechenden konzeptionellen Weiterentwicklung;
  • Umsetzung des Orientierungsplans nach Infans;
  • Umsetzung des allgemeinen Bildungsauftrags und Vermittlung von christlichen und religiösen Inhalten;
  • konstruktive und kollegiale Zusammenarbeit im Team;
  • Offenheit für die Belange der Kinder und Eltern sowie eine loyale Zusammenarbeit mit dem Träger;
  • Zuverlässige Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben, die mit der Gruppenarbeit im Zusammenhang stehen
  • Öffentlichkeitsarbeit und im Gemeinwesen orientierte Arbeit im Quartier
  • Engagement beim Aufbau der neuen Kinderbetreuungseinrichtung und Beteiligung an der Entwicklung der Einrichtung zum Familienzentrum

 

Ihr Profil:

 

  • Aufgrund Ihres beruflichen Werdegangs sehen Sie einen Schwerpunkt ihrer Arbeit sowohl in der Bildung, Betreuung und Erziehung der Kinder und in der Zusammenarbeit und Einbeziehung der Familien, weiterhin in der Mehrgenerationenarbeit einer Kita und eines Familienzentrums und deren Einbettung in den Stadtteil/ Quartier/ Gemeinwesen;
  • Ihre Teamfähigkeit ist ausgeprägt wie auch Ihre Bereitschaft zu selbständigem und strukturiertem Handeln;
  • Sie sind eine den diakonischen Auftrag bejahende Persönlichkeit.

 

Die Vergütung erfolgt nach TvöD, die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet, mit der Option einer unbefristeten Verlängerung.

Ihre Bewerbungsmappe senden Sie bitte postalisch bis zum 22.02.2019 an:

Diakonisches Werk Freiburg, Frau Kohler-Gern,

Dreisamstr. 3-5, 79098 Freiburg.

 

 


Die Stellenausschreibung als PDF

Leitung / Pädagogische Fachkraft für Krippe Sonnenkäfer

 

 

 

Das Diakonische Werk Freiburg sucht ab sofort oder später für die 1-gruppige Krippe Sonnenkäfer, Idingerstrasse 7, 79110 Freiburg eine*n

 

Staatlich anerkannte ErzieherIn, SozialarbeiterIn/SozialpädagogIn,
DiplompädagogIn, KindheitspädagogIn oder KinderpflegerIn

 als

Leitung

(in Vollzeit - davon 80% im Gruppendienst und 20% Leitungsfreistellung)

 

Die Einrichtung wird mit einer Krippengruppe und einer Öffnungszeit von Mo-Fr von 7.30 bis 17.00 h und 27 Schließtagen pro Kita-jahr geführt. Im selben Haus sind noch zwei weitere ein-gruppige Kitas mit Kindergartenkindern und Altersmischung des Trägers, mit denen eng kooperiert wird.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau einer tragfähigen Beziehung zur adäquaten und qualitativ hochwertigen Betreuung von Kindern U3 – entsprechend individuelle und intensive Beziehungsgestaltung in enger Kooperation mit den Erziehungsberechtigten
  • Umsetzung der Kita-Konzeption des kindzentrierten Ansatzes nach Hebenstreit für 1-3 jährige Kinder, teiloffen, integrativ und der entsprechenden konzeptionellen Weiterentwicklung;
  • Umsetzung des Orientierungsplans nach Infans für U3;
  • Umsetzung des allgemeinen Bildungsauftrags und Vermittlung von christlichen und religiösen Inhalten;
  • konstruktive und kollegiale Zusammenarbeit im Team;
  • Offenheit für die Belange der Kinder und Eltern sowie eine loyale Zusammenarbeit mit dem Träger;
  • Zuverlässige Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben, die mit der Gruppenarbeit im Zusammenhang stehen

 

Ihr Profil:

  • Aufgrund Ihres beruflichen Werdegangs sehen Sie einen Schwerpunkt ihrer Arbeit sowohl in der Bildung, Betreuung und Erziehung der Kinder, insbesondere im Bereich U3 und in der Zusammenarbeit und Einbeziehung der Familien und weiterhin in der Mehrgenerationenarbeit einer Krippe.
  • Ihre Teamfähigkeit ist ausgeprägt wie auch Ihre Bereitschaft zu selbständigem und strukturiertem Handeln;
  • Sie sind eine den diakonischen Auftrag bejahende Persönlichkeit.

 

Die Vergütung erfolgt nach TvöD, die Stelle ist vorerst befristet.

Ihre Bewerbungsmappe senden Sie bitte postalisch an:

Diakonisches Werk Freiburg
Frau Kerstin Kohler-Gern
Dreisamstr. 3-5
79098 Freiburg

 

Schulsozialarbeit - Freie Waldorfschule St. Georgen

 

 

 

Ausschreibung für eine neu einzurichtende
50 %-Stelle als

Schulsozialarbeiter*in

mit der Qualifikation Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder einem vergleichbaren Studienabschluss an der Freien Waldorfschule Freiburg St. Georgen zum 24.06.2019 oder später.

Das Diakonische Werk Freiburg übernimmt an der Freien Waldorfschule Freiburg St. Georgen die dort neu geschaffenen Stelle für Schulsozialarbeit. Diese Stelle ist vorerst bis 31.07.2020 befristet mit der Option einer anschließenden Verlängerung  oder Entfristung.

Für die Schulsozialarbeit gilt, dass die über den tariflichen Urlaub hinausgehenden Schulferien während Schulzeiten erarbeitet werden und damit frei sind (mit Ausnahme von schulischen Veranstaltungen, die an einzelnen Tagen in Ferienzeiten stattfinden können, wie z.B. Schulkonferenz  oder Zirkusfreizeit).

Die Freie Waldorfschule Freiburg St. Georgen ist eine zweizügige Ganztagsschule (Klassen 1-4  Nachmittagsbetreuung oder Hort). Die Präsenzzeiten der Schulsozialarbeit an der Schule ist der Regel von Mo – Fr von 10-14h, ab und an auch von 8-12h. Vorerfahrung oder einschlägige Fortbildung im Bereich der Waldorfpädagogik ist wünschenswert, ein  Interesse an der Pädagogik und den Grundlagen der Waldorfpädagogik wird vorausgesetzt.

Die Person soll in der Lage sein, selbständig und selbstorganisiert zu arbeiten. Schulsozialarbeit ist grundsätzlich ein Arbeitsfeld, das vielfältige Aufgaben mit sich bringt und viele Freiheiten in der Umsetzung bietet.

Die Schulsozialarbeit an der Freien Waldorfschule Freiburg St. Georgen ist in die Gesamtstruktur und das Fachteam des Diakonischen Werks eingebunden und steht unter deren Dienst- und Fachaufsicht.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbungen bis 15.04.2019 (bitte in Papierform).

Diakonisches Werk Freiburg
z.Hd. Kerstin Kohler-Gern
Dreisamstrasse 3-5
79098 Freiburg

kohler-gern@diakonie-freiburg.de

Tel.: 0761/36891-177

Website: www.diakonie-freiburg.de.

Die Stellenausschreibung als PDF



Diakonisches Werk Freiburg
Diakonieverein beim Diakonischen Werk Freiburg

Dreisamstraße 3-5  |  79098 Freiburg
Telefon: +49 761/3 68 91-0  |  E-Mail: diakonie@diakonie-freiburg.de



Design by: www.junicum.de  |   Programmierung:gehring-media.de  |  Samstag, 23. März 2019