Stellenanzeigen Kontakt

Diakonisches Werk Freiburg

Diakonieverein beim
Diakonischen Werk Freiburg e. V.

Dreisamstraße 3-5
79098 Freiburg
Telefon: +49-761-36891-0
Telefax: +49-761-36891-134
diakonie@diakonie-freiburg.de

Geschäftsführung

Jochen Pfisterer
Geschäftsführer
pfisterer@diakonie-freiburg.de

Angelika Hägele
stellvertretende Geschäftsführerin
haegele@diakonie-freiburg.de

Stellenanzeigen



Kirchenbezirksbeauftragte/n für Flucht und Migration

Der evangelische Kirchenbezirk  Freiburg und das  Diakonische Werk Freiburg (Anstellungsträger)

suchen zum 01.03.2018 für den  Fachbereich Flucht & Migration

eine_n Kirchenbezirksbeauftragte/n für Flucht und Migration (TZ 50-60%)

Schwerpunkt: Unterstützung Ehrenamtlicher in der Flüchtlingshilfe

(in Elternzeitvertretung zunächst für 12 Monate)

Geeignet für Personen mit einer beruflichen Qualifikation im Bereich der sozialen Arbeit, der Religionspädagogik, der Organisationsentwicklung oder Vergleichbarem.

Wir bieten:

  • Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 50-60%
  • Vergütung nach TvöD/ Bund
  • Einbindung in das Fachteam Flucht & Migration
  • sonstige betriebliche Leistungen (Hanse-Fit etc.)
  • Diensthandy
  • Einarbeitung durch aktuelle Stelleninhaberin bei Verfügbarkeit vor 01.03.2018

Bei Fragen können Sie sich an Frau Angela von Rechenberg (Tel. 0151-70421613) wenden.

Bewerbungen bevorzugt per E-Mail bitte mit (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen) an:

Diakonisches Werk Freiburg
Angelika Hägele
Dreisamstraße 3-5
79098 Freiburg
E-Mail: haegele@diakonie-freiburg.de  sowie cc: asylforum@diakonie-freiburg.de

Aufgabenbereiche u.a.:

  • Koordinierungsarbeit, Gemeinwesen- und Seelsorgearbeit auf Kirchenbezirksebene
  • Sie koordinieren die Arbeit im Kirchenbezirk, fördern Akzeptanz und Begegnung sowie den interkulturellen und interreligiösen Dialog, stärken die Integrationsarbeit für und mit Flüchtlingen, begleiten die Arbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen fachliche und betreiben Gemeinwesen- und Netzwerkarbeit
  • Vernetzung der kirchlichen und bürgerlichen Strukturen, enge kommunale Zusammenarbeit
  • Koordination des Ökumenischen Asylforum (www.oekumenisches-asylforum-freiburg.de) in Zusammenarbeit mit ACK und Caritas, sowie Mitarbeit beim monatlichen Newsletter „Flucht und Migration“
  • Zusammenarbeit mit der Ökumenischen Erwachsenenbildung, Organisation und Begleitung von Fortbildungsabenden
  • Regelmäßige Fach- und Austauschtreffen mit den anderen Kirchenbezirksbeauftragten beim EOK in Karlsruhe
  • Erfahrungen im kirchlichen Bereich von Vorteil
  • Gute MS-Office Kenntnisse und Website Affinität erwünscht
  • Hohes Maß an Eigenorganisation und Eigeninitiative notwendig
  • Die Mitgliedschaft in einer der ACK angehörenden Kirche wird vorausgesetzt
KiTa Gutleutmatten Ost - Fachkräfte Gruppendienst

Das Diakonische Werk Freiburg sucht zum
15.04.2018 für die neue
3-gruppige Kindertagesstätte in Gutleutmatten-Ost
mehrere

Staatlich anerkannte ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen/-pädagogInnen, Diplom-/KindheitspädagogInnen oder KinderpflegerInnen als Fachkräfte im Gruppendienst

(in Voll- oder Teilzeit, Mindestdeputat: 50%).


Die Einrichtung wird mit einer Krippengruppe und zwei Kigagruppen und einer Öffnungszeit von Mo-Fr von 7.30 bis 17 Uhr und 27 Schließtagen pro Kitajahr geführt.

Ihre Aufgaben:
● Umsetzung der Kita-Konzeption des kindzentrierten Ansatzes nach Hebenstreit für 1-6 jährige Kinder, teiloffen, integrativ und der entsprechenden konzeptionellen
Weiterentwicklung
● Umsetzung des Orientierungsplans nach Infans
● Umsetzung des allgemeinen Bildungsauftrags und Vermittlung von christlichen und religiösen Inhalten
● konstruktive und kollegiale Zusammenarbeit im Team
● Offenheit für die Belange der Kinder und Eltern sowie eine loyale Zusammenarbeit mit dem Träger
● Zuverlässige Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben,die mit der Gruppenarbeit im Zusammenhang stehen
● Öffentlichkeitsarbeit und im Gemeinwesen orientierte Arbeit im Quartier
● Engagement beim Aufbau der neuen Kinderbetreuungseinrichtung und Beteiligung an der Entwicklung der Einrichtung zum Familienzentrum

Ihr Profil:
● Aufgrund Ihres beruflichen Werdegangs sehen Sie einen Schwerpunkt ihrer Arbeit sowohl in der Bildung, Betreuung und Erziehung der Kinder und in der Zusammenarbeit und Einbeziehung der Familien, weiterhin in der Mehrgenerationenarbeit einer Kita und eines Familienzentrums und deren Einbettung in Stadtteil/Quartier/Gemeinwesen
● Ihre Teamfähigkeit ist ausgeprägt wie auch Ihre Bereitschaft
zu selbständigem und strukturiertem Handeln
● Sie sind eine den diakonischen Auftrag bejahende Persönlichkeit

Die Vergütung erfolgt nach TvöD, die Stellen sind vorerst auf 2 Jahre befristet, mit der Option einer unbefristeten Verlängerung.

Ihre Bewerbungsmappe senden Sie bitte postalisch bis
zum 20.01.2018 an:


Diakonisches Werk Freiburg,
Frau Kohler-Gern
Dreisamstr. 3-5
79098 Freiburg
Tel. 0761/36891-177

Initiativbewerbungen

Initiativbewerbungen

Sie können gerne Bewerbungen für den Kita-Bereich an die Bereichsleitung, Frau Kohler-Gern, schicken.

Sonstige Bewerbungen können Sie gerne auf der Geschäftsstelle initiativ und zum Verbleib einreichen: pfisterer@diakonie-freiburg.de

Bitte schreiben Sie in den Betreff der E-Mail den Arbeitsbereich, für den Sie sich bewerben möchten.



Diakonisches Werk Freiburg
Diakonieverein beim Diakonischen Werk Freiburg

Dreisamstraße 3-5  |  79098 Freiburg
Telefon: +49 761/3 68 91-0  |  E-Mail: diakonie@diakonie-freiburg.de



Design by: www.junicum.de  |   Programmierung:gehring-media.de  |  Montag, 19. Februar 2018